Skip to main content

Bose SoundLink On-Ear Wireless Testbericht

Bose SoundLink On-Ear Wireless Bluetooth Testbericht

Genau wie dein Lieblingsspielzeug aus der Kindheit bestehen die Bose SoundLink On-Ear Wireless hauptsächlich aus Plastik. Im Gegensatz zu deinem Lieblingsspielzeug aus der Kindheit, werden sie deine Aufmerksamkeit für mehr als 15 Minuten halten. Die Bose SoundLink On-Ear Wireless Kopfhörer bieten großartige Features wie Active EQ, Dual-Mikrofone und weiche Ohrpolster, was sie zu einem der besten Bose Kopfhörer macht.

Nr. 1
Bose ® SoundLink on-ear Bluetooth Kopfhörer schwarz
Bose ® SoundLink on-ear Bluetooth Kopfhörer schwarz
von Bose Corporation
  • Naturgetreuer, kraftvoller Spitzenklang erweckt Ihre Musik zum Leben. Die Bose TriPort-Technologie und Active EQ sorgen für tiefe Bässe und glasklare Höhen.
  • Beim Telefonieren werden störende Umgebungsgeräusche von einem dualen Mikrofonsystem effektiv herausgefiltert.
  • Mit bis zu 15 Stunden Wiedergabedauer pro Aufladung haben die Kopfhörer genug Akkuleistung für den ganzen Tag.
  • Sie können die Musikwiedergabe direkt über die Kopfhörer starten oder anhalten und auf Siri oder Google Assistant auf Ihrem Smartphone zugreifen.
  • Lieferumfang: On-Ear Wireless Kopfhörer, Etui, USB Kabel, 3.5MM Audiokabel
 Preis: € 659,00 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Aus schwarzem Kunststoff gefertigt, sehen die Bose On-Ear Wireless edel und zeitlos aus, aber ihre gedämpfte Bauweise kann ein Grund für vorzeitigen Bruch sein.

Jeder, der von den Ohrstöpseln seines Telefons umsteigt. Wie wir später noch sehen werden, klingen sie großartig und bieten exzellente Konnektivität – etwas, das ich unverschämt anprangere, wenn es unterdurchschnittlich ist. Leider ist die größte Hürde für Verbraucher wahrscheinlich der Preis.
Studenten sollten diese erneuerten Kopfhörer in Erwägung ziehen, da sie dank ihrer kompakten Größe leicht von einer lakonischen Vorlesung zu einer verwahrlosten Diskussion transportiert werden können.
Pendler sollten diese leichten, unauffälligen On-Ear-Kopfhörer in Betracht ziehen. Außerdem kannst du einfach zwischen den Geräten mit Multipoint-Konnektivität wechseln, um die Produktivität zu unterstützen.

Wie ist es, den Bose SoundLink On-Ear Wireless zu benutzen?

Die Bose SoundLink On-Ear Wireless sind dank ihrer geringen Größe, der druckentlastenden Polsterung und der langen Akkulaufzeit ideal für alle, die gerne lernen und unterwegs sind.

Nicht zu verwechseln mit den Bose SoundLink On-Ear Kopfhörern, die 2014 erschienen sind, wurden die Bose SoundLink On-Ear Wireless Ende 2017 veröffentlicht. Wie bei ihrem Vorgänger sind die Ohrmuscheln an die Form von Adam Sandlers selbsternanntem Eierkopf angelehnt, während sie die unauffällige, typische Bose-Ästhetik beibehalten. Die erhabenen Bedienelemente – an der rechten Ohrmuschel – sind gut verarbeitet, leicht zu unterscheiden, da sie die des SoundSport Wireless und SoundSport Free widerspiegeln, und reagieren mit dem perfekten Maß an taktilem Widerstand. Die Kunststoffkonstruktion hält die Kosten auf einem Minimum, was in Ordnung ist; obwohl sich die Bose On-Ear Wireless nicht billig anfühlen, fühlen sie sich auch nicht luxuriös an. Die Kunststoffbügel lassen sich in beide Richtungen drehen, aber es fühlt sich so an, als würden sie bei minimaler Torsion brechen.

Ungeachtet der fragwürdigen Haltbarkeit sind sie leicht und machen dem Ruf von Bose alle Ehre, äußerst komfortabel zu sein. Die geschmeidige, samtige Polsterung sorgt dafür, dass die Ohrmuscheln bequem und leicht auf dem Kopf sitzen. Die Bose On-Ear Wireless sind nicht nur ein Vergnügen, stundenlang zu tragen – sogar mit Brille – sie werden sogar noch kompakter, wenn man die Ohrmuscheln in Richtung des Kopfbügels klappt, sodass sie die Größe eines leicht vergrößerten Herzens haben. Wenn man den Kopfbügel zusammendrückt, fühlt es sich nicht so an, als würde er bequem auf dem Scheitel sitzen. Entgegen des ersten Eindrucks verteilt das Kopfband die federleichte Masse der On-Ear Wireless gleichmäßig über den Kopf und auf die Ohren, um den Druck zu minimieren und den Genuss zu maximieren.

Dank ihrer kompakten Größe lassen sie sich leicht von einem lakonischen Vortrag zu einer ausschweifenden Diskussion transportieren.

Die Einschalttaste ist ein einfacher Schiebeknopf, mit dem du auch das Pairing starten kannst. Dazu musst du die Taste zwei Sekunden lang gedrückt halten. Die Sprachansagen von Bose führen den Nutzer durch den Pairing-Prozess und machen ihn denkbar einfach. Unterhalb der Stromversorgung und des diagonal gepunkteten Pattern-Schalters befindet sich ein fortschrittliches Zwei-Wege-Mikrofonsystem. Diese Mikrofone reduzieren den Umgebungslärm und erhöhen gleichzeitig die Lautstärke des anderen Lautsprechers. Das System funktioniert gut in Cafés, Bibliotheken und draußen bei minimalem Wind. Sobald der Wind stärker als 25 mph ist, ist es besser, mit Morsecode zu kommunizieren. Das ist weniger frustrierend und wahrscheinlich genauso effektiv.

Kann man mit dem SoundLink On-Ear Wireless trainieren?

Technisch gesehen, ja, du kannst mit ihnen trainieren. Tatsächlich bin ich damit schon ein paar Mal gelaufen und habe gestemmt, und sie sind nicht schlechter geworden. Aber das war nach drei leichten bis mittelschweren Workouts, also würde ich es nicht empfehlen. Wenn du schwitzt, verwandeln sich die synthetischen Ohrpolster in ein kuscheliges Inferno, und da die On-Ear Wireless nicht IP-zertifiziert sind, wird der Schweiß schnell seinen Tribut an das Material fordern. Abgesehen davon, dass sie die Ohrpolster ruinieren, sind sie eindeutig nicht für Sportler konzipiert. Beim Laufen rutscht der Kopfbügel herum und beim horizontalen Gewichtheben, sprich Bankdrücken, rutscht er ab. Wenn du nach On-Ear-Kopfhörern für das Training suchst, sind die Plantronics BackBeat 500 FIT eher etwas für dich.

Die Ausstattung der Bose Kopfhörer erinnert an einfachere Tage, als der Soundtrack von Herbie: Fully Loaded noch in meinem Sony CD-Player steckte. Die mitgelieferte Reißverschlusstasche lehnt sich an die unansehnlichen CD-Taschen der späten 90er und frühen 00er Jahre an, erfüllt aber ihren Zweck ganz gut. In der Tasche befinden sich ein 3,5-mm-Kabel (1,2 m), ein Micro-USB-Ladekabel und die On-Ear Wireless-Kopfhörer. Oh, und die Kopfhörer kommen mit einer einjährigen eingeschränkten Garantie, in der Bose „alle defekten Teile innerhalb eines angemessenen Zeitraums kostenlos repariert oder ersetzt.“

Die Verbindungsqualität ist sehr gut

Was die Multipoint-Technologie angeht, gehören die Bose On-Ear Wireless zu den am besten ausgestatteten Bluetooth-Kopfhörern auf dem Markt. Sie verbinden sich einwandfrei mit zwei Geräten gleichzeitig und das Umschalten ist nur eine Frage des Pausierens von Medien auf dem ersten und des Abspielens auf dem zweiten. Es gibt keine Ruckler, und während des Tests hat sich der On-Ear Wireless nie getrennt und wieder verbunden, wenn wir versucht haben, das Gerät zu wechseln. Wenn wir schon beim Thema hervorragende Ausführung sind, bieten die Bose On-Ear Wireless ein hervorragendes Mikrofonerlebnis. Die bereits erwähnten Dual-Mikrofone reduzieren erfolgreich die Umgebungsgeräusche und verstärken die Stimme des Sprechers. Außerdem passt der Kopfhörer die Lautstärke an deine Umgebung an. Ziemlich smartes Zeug.

Die Bose SoundLink On-Ear Wireless sind nicht mehr in der Bose Connect App zu finden.

Genau wie beim Bose SoundLink Color II verzichtet Bose auf die explizite Angabe von kompatiblen Bluetooth-Codecs. Im Grunde genommen zählt nur eines: Die Bose On-Ear Wireless reagieren auf die Steuerung durch den virtuellen Assistenten und spielen Videos ohne lästiges Audio-Lag ab. Wenn du dich richtig retro fühlen und per 3,5-mm-Kopfhörerbuchse anschließen willst, legt Bose auch dafür ein schnörkelloses Kabel bei.

Die Akkulaufzeit ist gut

Bose behauptet, dass diese Kopfhörer 15 Stunden halten, aber ich konnte durchweg 16 Stunden Wiedergabezeit erreichen (Lautstärke bei 50 Prozent), bevor ich meine Mitbewohner dazu gebracht habe, unsere Wohnung nach einem wahnsinnig alltäglichen, aber schwer zu findenden Micro-USB-Kabel zu durchsuchen. Ich wünschte, Bose würde den Wechsel von Micro-USB zu USB-C vollziehen, um den 1,5-stündigen Ladevorgang zu beschleunigen. Fairerweise muss man sagen, dass 15 Minuten Ladezeit für zwei Stunden Wiedergabe ausreichen, um dies zu kompensieren. Und wenn du einen visuellen Indikator für den Batteriestatus brauchst, leuchtet die LED grün, gelb oder blinkt rot, um einen hohen, mittleren bzw. niedrigen Batteriestand anzuzeigen.

Klingen die Kopfhörer gut?

Die Bose On-Ear Wireless geben einen verbraucherfreundlichen Klang wieder, der die Mitten und Höhen gegenüber den Tiefen bevorzugt. Diese Abstimmung bleibt dank der intelligenten Active EQ-Technologie von Bose unabhängig von der Lautstärke ziemlich konstant. Es ist ein subtiles Feature, das verhindert, dass du mit fummeligen Lautstärkereglern herumfummeln musst, weil es in der Lage ist, zu berechnen, welche Noten eine angemessene Verstärkung benötigen. Das bedeutet, dass der Sound keineswegs flach ist, aber Bose muss man zugute halten, dass sie sich hier nicht an Tontechniker wenden.

Für einen so kleinen Kopfhörer ist die Klangbühne – oder die Illusion eines 3D-Raums – bemerkenswert. Am Ende von „New York“ von St. Vincent sorgt ein wiederholtes Quietschen – wie nasse Stiefel, die durch die matschigen Straßen der Stadt stapfen – für die Ausblendung. Diese letzten sechs Sekunden bieten ein großes Hörvergnügen, da die clevere Produktion hinter New York mit der Tontechnik des Bose On-Ear Wireless zusammenspielt.

Bässe, Mitten und Höhen

Die Bässe sind beim Bose On-Ear Wireless recht leise. Fairerweise muss man sagen, dass der Genuss von prominenten Mitten und Höhen stark von der Musik abhängt, aber bei Butterflies von Samsa funktioniert es gut. Der de-emphasierte Bass verstärkt die Prominenz des Lautsprechers im Mix; daher ist es für Butterflies wichtig, dass Bose die Bässe nicht überbetont.

Mithilfe der Active EQ-Funktion sorgen die Bose On-Ear Wireless-Kopfhörer für einen konsumentenfreundlichen Sound bei jedem Song.

Drive Darling von BOY beginnt mit dem Zupfen der A-, D-, G- und B-Saiten, was einen dissonanten Ton einleitet. Das Glockenspiel leitet den Song von der Strophe zum Refrain über und wird leicht betont. Diese Anhebung erfüllt die Erwartungen der Nutzer an die Höhenwiedergabe und lässt die Bose On-Ear Wireless detaillierter klingen als ihre Konkurrenten.

Nach zwei Dritteln von Drive Darling dominiert ein grundlegender „Boots-n-Cats“-Beat die instrumentale Pause. Wenn man noch genauer hinhört, ergänzt die Snare Drum das eindringliche Gitarrenpicking von Sonja Glass. Der vorhersehbare Beat verankert den Song und erlaubt es Glass‘ komplexem Picking, sich zwischen den isolierten Noten von Valeska Steiner zu verweben. Obwohl die Snare immer hörbar ist, wird Valeskas hochfrequentes Picking manchmal von den verstärkten Mitten übertönt.

Solltest du den Bose SoundLink On-Ear Wireless im Jahr 2021 kaufen?

Bose ® SoundLink around-ear kabellose Kopfhörer II weiß & SoundLink Ersatz-Audiokabel für Around-Ear drahtlos Kopfhörer II weiß
Bose ® SoundLink around-ear kabellose Kopfhörer II weiß & SoundLink Ersatz-Audiokabel für Around-Ear drahtlos Kopfhörer II weiß
von BOSE
  • Produkt 1: Unvergleichliche Tonqualität, verbesserte Klangregelung für kabellose Kopfhörer; Hochentwickeltes Mikrofonsystem, HD-Stimmqualität für klar verständliche Anrufe auch in windiger oder lauter Umgebung
  • Produkt 1: Verbesserter Nebenton, damit Sie bei Anrufen natürlich klingen; Neueste Bluetooth-Technologie für einfachen Anschluss und nahtlose Ton- und Bildsynchronisation
  • Produkt 1: Kopfhörer:19,1 cm x 15,2 cm x 3,8 cm (HxBxT) (200 g)
  • Produkt 1: Schalten Sie zwischen zwei Bluetooth-Geräten hin und her, um ein Video anzusehen, während Sie weiterhin mit Ihrem Smartphone verbunden sind.
  • Produkt 2: Mit diesem optionalen Kabel können Sie Ihre SoundLink around-ear headphones an verschiedene Zuspielgeräte anschließen
  • Produkt 2: Als Reserve oder Ersatz für ein verlorenes oder beschädigtes Originalkabel
  • Produkt 2: Lieferumfang: Bose SoundLink Ersatz-Audiokabel weiß
 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Bose SoundLink On-Ear Wireless sind nur als erneutes Produkt erhältlich, aber selbst dann sind diese Kopfhörer hervorragend und ein Schnäppchen für nur 129€. Die Bose On-Ear Wireless sind absolut lohnenswert für Studenten, Pendler und allgemeine Verbraucher, die einfach ihre Kopfhörer aufrüsten wollen, ohne in den Kaninchenbau der Audioausrüstung zu stürzen. Die Bose On-Ear Wireless Kopfhörer sind reisefreundlich, auch über längere Zeiträume hinweg bequem und bieten ein lobenswertes Bluetooth-Erlebnis. Obwohl diese Kopfhörer meine Vorliebe für Around-Ear-Modelle gegenüber On-Ear-Kopfhörern nicht verändert haben, sind sie mit Abstand die bequemsten On-Ear-Kopfhörer, die ich getestet habe.

Weitere Artikel & Ratgeber zum Thema Kopfhörer:



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!